Schlagwort-Archive: klassische Gitarre

Bourreé von Johann Sebastian Bach

Bourree Johann Sebastian BachBourreé ist ein berühmtes Gitarrenstück aus der Feder von Johann Sebastian Bach, der von 1685 bis 1750 lebte. Dieses zur Barockmusik gehörende Bourrée ist der fünfte Satz aus der Lauten-Suite von J.S. Bach in e-moll. Es gehört zum Standard-Repertoire eines jeden Gitarristen, der klassische Gitarrenmusik spielt.

Hier spielt der Gitarrist Klaus Paul, ein Könner auf der klassischen Gitarre, das Bourreé von Johann Sebastian Bach:

Die Noten des Bourreés gibt’s hier kostenlos zum Download: Gitarrennoten Boureé.

Für weitere Infos rund um das Thema Gitarren und Gitarrenmusik sowie zu kostenlosen Gitarrennoten gehen Sie bitte zu Gitarrengold.de.

Mein neues Stück für Gitarre: Etude No. 3

kostenlose GitarrennotenMein neues Stück für Gitarre, das ich als Komponist für Gitarre dem Kosmos der weltweiten Gitarren-Literatur hinzufügen möchte, ist die Etude No. 3. Veröffentlicht wurde dieses Gitarrenstück auf Gitarrengold.de.

Die Etude No. 3 ist eine spanisch klingende Etüde in G-Dur mit einem weitgehend gleichem Fingersatz. Sie ist für ambitionierte Anfänger relativ einfach zu spielen – entsprechende Übung natürlich vorausgesetzt.

Die Noten für die Etude No. 3 sind natürlich kostenlos. Ich freue mich einfach, wenn sich Gitarristen meiner Gitarrenstücke annehmen und sie erklingen lassen. Also, die kostenlosen Gitarrennoten gibt es hier zum Download: Gitarrennoten für die Etude No. 3 von Andreas Hövelmann.

Weitere kostenlose Gitarrennoten gibt es hier: Gitarrennoten auf Gitarrengold.de.

Besuchen Sie auch andere Seiten von Gitarrengold.de.

Falls sich jemand wundert, wer die Herren auf dem Cover der Gitarrennoten sind: das sind meine Freunde! Das Foto wurde anlässlich eines Fußball-Altherrenturniers des VfR Wipperfürth aufgenommen (was schon ein paar Jahre zurückliegt, aber egal). Ich stehe hinten und bin der zweite von rechts. Ich atme immer tief durch, wenn meine Fingernägel nach dem Kicken noch vorhanden sind.

Hörenswert: Recuerdos de la Alhambra, gespielt von Filomena Moretti

Das von Francisco Tarrega im Jahr 1896 komponierte Recuerdos de la Alhambra ist eins der bekanntesten und schönsten Gitarrenstücke. Kein großer Gitarrist versäumt es, dieses für die klassische Gitarre geschriebene romantische Werk zu spielen. Eine sehr schöne Version stammt von der aus Italien stammenden und mit internationalen Preisen dekorierten Filomena Moretti:

Mehr zu Recuerdos de la Alhambra einschließlich der kostenlosen Gitarrennoten findet sich auf folgender Seite: Gitarrengold.de/Recuerdos de la Alhambra.

Weitere Infos rund um das Thema Gitarren gibt es hier: Gitarrengold.de.