Bourreé von Johann Sebastian Bach

Bourree Johann Sebastian BachBourreé ist ein berühmtes Gitarrenstück aus der Feder von Johann Sebastian Bach, der von 1685 bis 1750 lebte. Dieses zur Barockmusik gehörende Bourrée ist der fünfte Satz aus der Lauten-Suite von J.S. Bach in e-moll. Es gehört zum Standard-Repertoire eines jeden Gitarristen, der klassische Gitarrenmusik spielt.

Hier spielt der Gitarrist Klaus Paul, ein Könner auf der klassischen Gitarre, das Bourreé von Johann Sebastian Bach:

Die Noten des Bourreés gibt’s hier kostenlos zum Download: Gitarrennoten Boureé.

Für weitere Infos rund um das Thema Gitarren und Gitarrenmusik sowie zu kostenlosen Gitarrennoten gehen Sie bitte zu Gitarrengold.de.

Dieser Beitrag wurde unter Gitarrenstücke, Kostenlose Gitarrennoten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bourreé von Johann Sebastian Bach

  1. guritarplayer sagt:

    Für mich sieht es so aus, als wäre in Takt 17 und 18 jeweils ein Fehler im Notenbild: Da müsste satt dem B ein Ais stehen (also Kreuz nicht b). Außderdem fehtl in Takt 17 die Verzierung (ais-h-ais).

    • Andreas Hövelmann sagt:

      Danke für den Kommentar! Aber ist es nicht so, dass es nicht darauf ankommt, ob dort Ais B steht? Es ist der derselbe Ton… Die Verzierung ist mir nicht bekannt. Werde ich mal recherchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.